Ganzheitliche Tibetische Entspannungs Massage

In 90 Minuten nach Tibet und zurück

 

Die Tibetische Massage ist eine Energiepunkt- und Entspannungsmassage.

Sie wird schon seit 3900 Jahren praktiziert, und ihre heilende, verjüngende und lebensverlängernde Wirkung ist seit jeher bekannt.

Die Anwendung hochwertiger pflanzlicher Öle kombiniert mit einer wohltuenden Energiepunktmas- sage, machen diese Massage zu einer sehr effektiven und praktischen Methode, um Störungen der Körperenergien wieder in Einklang zu bringen. Durch die individuelle Harmonisierung der Körper- energien Wind (Lung), Galle (Tripa) und Schleim (Beken) werden körperliches Wohlbefinden und emotionale Ausgeglichenheit gefördert.

 

Wirkungen / Anwendungsbereiche

Lösung von Verspannungen, Blockaden und Schmerzen

Wirkt reinigend, entschlackend und entgiftend

Anregung der Durchblutung, des Stoffwechsels und des Immunsystems

Aktivierung der Funktionen aller Organe und der Vitalität

 

Zum Ablauf

Die Tibetische Massage wird am Boden auf einer Matte ausgeführt.

Massiert wird von Kopf bis Fuss.

Zuerst in sitzender Position Schulterpartie und Kopf,

danach liegend das Gesicht, Ohren und Herzchakra.

Anschliessend folgen Arme, Hände eventuell Bauch und Beine.

Auf dem Bauch liegend Rücken, Beine und Füsse.

Tragendes Element der ganzen Massage ist die liebevolle Qualität und Präsenz der Berührung!

Nicht nur der Körper, sondern der Mensch in seiner Ganzheit wird erreicht und berührt.

 

Der Energiefluss wird angeregt und ausgeglichen, Wohlbefinden und Tiefenentspannung setzen ein.